Regionales Netzwerk Baden-Württemberg

Das regionale Netzwerk des Bundeslandes Baden-Württemberg war bereits viele Jahre aktiv, bevor es durch den viel zu frühen Tod von André Dupuis zum Erliegen kam. 2021 haben wir die Fäden wieder neu aufgenommen und das Netzwerk in unserem Bundesland neu geknüpft. Entstanden ist ein sehr aktives regionales Netzwerk, indem wir die spezifischen Themen unseres Bundeslandes miteinander im Blick behalten, uns gegenseitig unterstützen, beraten und uns austauschen. Zusätzlich zu regelmäßigen Treffen via Zoom und 1x pro Jahr in Präsenz, versenden wir E-Mails mit Ba-Wü spezifischen Themen und Anfragen. Wir knüpfen Kontakte und sind mit unserer Landespolitik und den Bildungspolitischen Sprechern der verschiedensten Parteien im Austausch.

Die Herausforderungen in unserem Feld sind so groß, das schafft niemand allein, so sind wir dankbar, dass wir ein starkes Netzwerk in unserem Bundesland haben, welches sich einmischt und sich vor allem auch zur Politik hin als Unterstützungssystem versteht. Die gute und intensive Kooperation mit unserem „Forum frühe Bildung“ ist uns hierbei ein ebenso großes wie wichtiges Anliegen.

Wir freuen uns auf weitere interessierte Netzwerker*innen. Meldet Euch gerne bei:

Ansprechpartner:innen

Ingrid Schulz (Fortbildnerin im frühpädagogischen Bereich/ Teambegleitung, www.ingrid-elisabeth-schulz.de)   

Sylvia Zöller (Beratung۰Weiterbildung۰Coaching, www.sylvia-zoeller.de)

regioNW-BaWue(at)das-bundesnetzwerk.de

Nächste Termine

  • 08.02.24: Online: 15.30 – 17.30 Uhr – mit Prof. Dr. Dorothee Gutknecht zum Thema: Makro- und Mikrotransitionen – 2 Seiten einer Medaille. Aktuelle Forschungsergebnisse im Kontext der Übergangsthematiken
  • 08. – 10.04.24: Bundesnetzwerktagung in Frankfurt
  • 27.06.24: Präsenz: 10.00 – 17.00 Uhr
  • 15.10.24: Online: 15.30 – 17.30 Uhr
  • 30.01.25: Online: 15.30 – 17.30 Uhr
  • 31.03. – 02.04.25: Bundesnetzwerktagung in Bielefeld
  • 03.07.25: Präsenz: 10.00 – 17.00 Uhr

Protokolle und Unterlagen


  • Onlinetreffen